Kolumne Januar 2022

Die Strompreise sind so hoch wie nie zuvor. Russland dreht den Gashahn auf und zu. Die neue Regierung will Deutschland mit Windrädern überfluten und schaltet die letzten Atomkraftwerke ab. In Europa ist Deutschland allein auf diesem Weg, das haben wir der Exkanzlerin Dr. ANGELA MERKEL, die überstürzt nach dem Tsunami von Fukushima ausstieg, zu verdanken. Die EU plant gerade die Atomenergie wieder zu unterstützen, Frankreich baut neue, moderne AKWs und trägt somit auch zum Klimaschutz bei. Der Ausstieg aus dem Atomausstieg muss endlich kommen. Wie alles in Deutschland, wahrscheinlich leider wieder viel zu spät.


Aus eigener Erfahrung: erkrankt, genesen, geimpft, geboostert kann ich nur für die Impfung werben; die Impfung hilft, aber sie kann nicht eingefordert werden und darf per Gesetz nicht erzwungen werden. Die Freiheit, die Unverletzbarkeit des eigenen Körpers und die Menschenwürde muss erhalten bleiben. Die Unentschiedenen sollten jedoch im Sinne der Allgemeinheit handeln. In Zeiten der Pandemie ist Impfen keine reine Privatsache mehr, zumal wir die genaue Schutzdauer einer Covid-Impfung noch nicht kennen. Ich denke, die letzte Instanz wird das Bundesverfassungsgericht werden, und die Gesellschaft wird gespalten sein, denn das Aushalten der Andersdenkenden ist schwer.


Dr. ROBERT HABECK, seit 1999 Schriftsteller insbesondere für Kinder- und Jugendbücher (verfasst die Bücher gemeinsam mit seiner Frau ANDREA PAULUCH), wurde stellvertretender Bundeskanzler und ist Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz geworden. Der promovierte Philosoph wird uns in kurzer Zeit Probleme bzw. Stromausfälle und insbesondere hohe Stromkosten bringen. Der Klimaaktivist gefährdet mit den Folgen der grünen Energiewende Jobs und Wohlstand. Er plant gigantische Maßnahmen. Die zukünftige Klimapolitik muss m.E. Versorgungssicherheit bieten, denn Wind und Solarenergie sind in Deutschland nicht konstant. Schon jetzt kaufen wir in Frankreich Strom dazu. Soll Deutschland allein die Welt retten? Der Klimaschutz wird teuer! Heizung, Kühlung, Licht, Telefon, Internet und vieles mehr werden direkte Auswirkungen bei den Kosten zeigen. Ein Zusammenbruch der Energieversorgung könnte z.B. in Krankenhäusern bei Patienten lebensbedrohliche Folgen haben. Und, erschreckend, deutsche Landschaften werden mit Windrädern übersät sein. Die neueste Version: die Windräder sollen mit „Tönen, die den Vogelzug umleiten“, ausgestattet werden. Möchten Sie in unmittelbarer Nähe dieser Windräder wohnen?


Übrigens, die Dissertation von ROBERT HABECK war literarische Ästhetizität.